Grundschule Schweinsberg / Stadtallendorf

Elternbeiräte und Schulkonferenz

 

Die kooperative Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrerinnen

ist für uns die Basis für ein harmonisches, vielfältiges Schulleben

und für die positive Lernentwicklung der Kinder!

 

An unserer Schule haben die Eltern verschiedene Möglichkeiten, sich in den Schulalltag einzubringen und Schule mitzugestalten:

  • Mitwirkung und Hilfe bei Festen und schulischen Veranstaltungen,
  • Leiten von AGs im Ganztag,
  • Bibliotheksdienst (1x wöchentlich für ca. 45 Min.),
  • Unterstützung bei Unterrichtsprojekten,
  • Mitglied werden im Förderverein,
  • ...

Wir sind dringend auf die Hilfe aus der Elternschaft angewiesen, um unser Schulleben zu bereichern!

 

Außerdem können Sie sich in folgenden Gremien engagieren, die sich in regelmäßigen Abständen zusammensetzen, um über das Leben an der Schule zu informieren, Ideen auszutauschen und über die Belange der Schule mitzubestimmen.


Die Klassenelternbeiräte vertreten die Elternschaft der Klasse.
Alle 2 Jahre werden ein Klassenelternbeirat und ein/e Vertreter/in gewählt.

Der Schulelternbeirat setzt sich aus den Klassenelternbeiräten zusammen und trifft sich mindestens 2x im Schuljahr, um über aktuelle Belange der Schule zu beraten.
Unser Schulelternbeiratsvorsitzender im Schuljahr 2020/21 ist Markus Dörr.

Die Schulkonferenz berät über alle wichtigen Angelegenheiten der Schule und hat Mitbestimmungsrecht  in vielen Gebieten.

 

Die Tätigkeit ist ehrenamtlich und endet üblicherweise mit dem Ablauf der zweijährigen Amtszeit oder mit dem Ausscheiden des Kindes aus der Schule.